Erholungsphasen für einen Schlaganfall

Einleitung

Wenn Sie oder jemand, den Sie lieben, einen Schlaganfall hatte, wäre der erste Aspekt Ihrer Suche der Prozess des Schlaganfall Erholung. Wie lange dauert es, sich von einem Schlaganfall zu erholen? Nun, die Antwort darauf ist kompliziert, da keine zwei Striche gleich sind.

Einige Menschen fühlen sich möglicherweise in ein paar Tagen besser, während der Genesungsprozess bei einigen über ein Jahr dauern kann. Wenn man bedenkt, dass jeder unserer Körper anders funktioniert, ist es fast unmöglich zu sagen, wie lange die Erholungsphase dauern wird. Aber in diesem Blog haben wir versucht, die Dinge aufzuschlüsseln, um die Genesungsrate besser zu verstehen.

Phasen der Schlaganfall-Erholung

In diesem Abschnitt gehen wir auf die Genesungsstadien von direkt nach einem Schlaganfall bis über ein Jahr später ein und welche Verbesserungen Sie im Laufe der Zeit erwarten sollten. Lassen Sie uns anfangen: 

Es versteht sich von selbst, dass ein Schlaganfall ein medizinischer Notfall ist und das Opfer sofort in die Notaufnahme gebracht werden sollte, auch wenn es sich nur um einen Schlaganfall handelt leichte Schlaganfall-Erholung.

Diagnose des Schlaganfalls

Die ersten Minuten und Stunden, nachdem eine Person beginnt, Symptome eines Schlaganfalls darzustellen, sind äußerst entscheidend, und die richtige Behandlung während dieser Zeit kann die Genesungsraten erhöhen. Wenn der Patient in die Notaufnahme eingeliefert wird, wird ein CT-Scan durchgeführt, um den Schlaganfall zu identifizieren. Zur weiteren Behandlung des Patienten, die unmittelbar nach der Diagnose beginnt, werden verschiedene Tests durchgeführt.

Erstbehandlung

Sobald die Art des Schlaganfalls identifiziert ist, wird die Behandlung für diesen Schlaganfall durchgeführt. Es gibt hauptsächlich zwei Arten von Schlaganfällen – ischämische Schlaganfälle und hämorrhagische Schlaganfälle.

Beginn der Erholung

Sobald die zunächst erforderliche Behandlung abgeschlossen ist, beginnt die Genesung sofort, wie z Gehirnübungen zur Erholung nach einem Schlaganfall. Der Gesundheitsdienstleister bespricht mit dem Patienten oder dem Familienmitglied die richtigen Genesungspläne basierend auf dem Zustand des Patienten.

Die ersten Wochen

Unter normalen Bedingungen wird der Schlaganfallpatient innerhalb von 4 bis 7 Tagen entlassen. Wenn die Bedingungen schwerwiegend sind, kann der Patient für bis zu 3 Wochen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nachdem der Patient entlassen wurde, muss er mit seiner Therapie beginnen, um ihn weiter in die Behandlung zu bringen Phasen der Schlaganfall-Erholung.

Der Patient kann an einer der folgenden Rehabilitationseinrichtungen teilnehmen:

  • Stationäre Rehabilitationseinrichtung bei denen der Patient mehrere Wochen in der Reha bleibt und 3 oder mehr Stunden täglich mit den Pflegekräften an der Therapie arbeitet.
  • Subakute Rehabilitationseinrichtung wo der Patient etwa einen Monat bleibt und 2 bis 3 Stunden pro Tag an Therapiesitzungen teilnimmt.
  • Zu Hause wo ein Spezialist kommt und Ihre Therapiesitzung durchführt.
  • Die Optionen für zu Hause mögen bequem klingen, aber diese Option hat nur eine Adhärenz von etwa 15-50 Prozent, was sehr gering ist, wenn es um Physiotherapie geht. Mit unseren LusioMATE, wird der physikalische Therapieprozess durch unterhaltsame Spiele für den Patienten, unabhängig von seinem Alter, viel einfacher. 

    Notwendige Therapieformen nach einem Schlaganfall:

    • Physiotherapie zur Bewegungsentwicklung 
    • Kognitive Therapie as Gehirnübungen zur Erholung nach einem Schlaganfall
    • Logopädie zur Wiederherstellung der Sprechfähigkeit

    Die ersten Monate

    Dies ist der wichtigste Zeitraum, da die meisten Verbesserungen in den ersten drei Monaten nach dem Schlaganfall eintreten. Die kürzeren Therapieprogramme sind mittlerweile beendet. Nach diesem Zeitraum verlangsamt sich die Erholungsrate erheblich. Das heißt aber nicht, dass es komplett aufhört. Eigentlich, Schlaganfall Erholung dauert an, solange der Patient in Therapie ist. 

    Ihr medizinischer Betreuer oder Ihre Rehabilitationseinrichtung kann Sie bitten, die Therapie fortzusetzen, wenn die verlorenen Fähigkeiten nicht wiedererlangt wurden. Wenn der Patient zum Beispiel nach drei Monaten nicht wieder sprechen kann, muss die Logopädie fortgesetzt werden.

    Erste sechs Monate

    Eine Verbesserung in diesem Stadium ist möglich, aber sie wird viel langsamer sein. Für einige Fälle ist dies so weit wie leichte Schlaganfall-Erholung geht, aber die Heilungschancen hängen von verschiedenen Faktoren ab, die den Patienten betreffen. Patienten, die die Gehfähigkeit verloren haben, erlangen sie meist nach sechs Monaten wieder.

    Mit LusioMATE erhalten Sie eine Physiotherapie-Suite mit tragbaren Bluetooth-Sensoren. Die lustigen Spiele in dieser Suite fördern die Bewegungstherapie bei Patienten und zeigen erhöhte positive Ergebnisse im Vergleich zur Therapie zu Hause. Dieses Gadget kann zu Hause, in Kliniken oder überall verwendet werden.

    Nach einem Jahr

    Zu diesem Zeitpunkt haben die meisten Überlebenden ihre Therapieprogramme abgeschlossen und dabei Verbesserungen festgestellt. Die Chancen auf Stadien der motorischen Erholung beim Schlaganfall nach dieser Phase sind sie fast minimal, aber immer noch da.

    Eine dieser Daten zeigt, dass von den Schlaganfall-Überlebenden, die nach sechs Monaten nicht ohne Hilfe gehen konnten, 74 Prozent das Gehen vor der Zwei-Jahres-Marke lernten.

    Nachdem Sie an den Therapiesitzungen teilgenommen haben, können Sie Selbsthilfegruppen beitreten und mit anderen Schlaganfall-Überlebenden über Ihre Reise sprechen. Eine solche Umgebung kann enorm zu Ihrem geistigen Wohlbefinden beitragen.

    Konklusion

    Das waren die Hauptstadien von Schlaganfall Erholung, vom ersten Tag an bis über ein Jahr später. Was oft passiert, ist, dass die Patienten nicht motiviert genug sind, an der Therapie teilzunehmen, insbesondere an der Physiotherapie, bei der der Patient an seiner Fein- und Grobmotorik arbeiten muss. Und ohne die richtige Therapie sinken die Chancen auf eine größere Genesung.

    Mit LusioMATE von Lusio Rehab können Sie oder Ihre Liebsten ihr Physiotherapieprogramm mit lustigen und ansprechenden Spielen vervollständigen. Diese Spiele, die auch als Exergames und Cognigames fungieren, ermutigen Patienten jeden Alters von 4 bis 94, ihre Bewegungsziele zu erreichen und weiterzumachen Stadien der motorischen Erholung nach einem Schlaganfall.

      Zurück zum Seitenanfang